Schülerparlament - Schuljahr 2019/20

Beitragsseiten

 

Protokoll der 1. Sitzung des Schülerparlaments       Epe, den 01.10.2019  

Anwesende:

Elisabeth, Mats   (Klasse 1a)          Laura, Laurenz   (Klasse 3a)            Frau Behm
Emma, Selim   (Klasse 1b)               
Marisa, Juliano   (Klasse 3b)    
Judi, Elias   (Klasse 2a)                  Lilly, Fabian   (Klasse 4a) 
Josie, Mathis   (Klasse 2b)            Anika, Max   (Klasse 4b)

zu Tagesordnungspunkt 1: Besprechung der Dienstpläne Pausenhelfer/ Schuppendienst

  • Der Pausenhelferdienst klappt eigentlich gut
    • wichtig: Pausenhelfer mischen sich nicht einfach ein! Sie sollen spielen und werden bei Problemen von ihren Mitschülern angesprochen. Pausenhelfer sind Vorbilder und sollen sich auch so benehmen.
  • Beim Schuppendienst gibt es weiterhin teilweise Schwierigkeiten:
    • Der Schuppendienst ist trotz Plan nicht immer anwesend; der Schuppen ist aber trotzdem offen.
    • Einige Kinder lassen ihr Spielzeug nach dem Klingeln einfach auf dem Schulhof liegen und bringen es nicht wieder zurück.
    • Einige Kinder werfen die Sachen einfach in den Schuppen. (Verletzungsgefahr)
    • Beschluss: In den Klassen soll noch einmal darüber gesprochen werden! Das Schülerparlament berät sich in der nächsten Sitzung über ein mögliches Ausleihverbot für einzelne Kinder, die sich wiederholt nicht an die Ausleihregeln gehalten haben.

zu Tagesordnungspunkt 2: Torwandplanplan

  • Der Torwandplan wird nicht immer eingehalten. Frau Behm soll ihn noch einmal im Eingangsbereich aufhängen.
  • Wenn eine Klasse nicht spielen möchte, bleibt die Torwand zu dieser Zeit leer!
  • Es darf auch weiterhin nur mit Softbällen gespielt werden!

zu Tagesordnungspunkt 3: Verschiedenes

  • In den Klassen soll noch einmal auf die Parksituation vor der Schule hingewiesen werden.
    • Am besten kommen möglichst viele Kinder zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule!
  • Durch die Schaukeln soll nicht gerannt werden. Kinder, die schaukeln, fühlen sich dadurch gestört und die Verletzungsgefahr ist hoch.
  • Auf den Fluren soll nicht mit dem Spielzeug gespielt werden. Softbälle werden in der Hand zurück in den Klassenraum gebracht und im Schulgebäude nicht geworfen.
  • Ein Projekt zum Thema „Müll“ wurde vorgeschlagen. Frau Behm soll diesbezüglich mit den anderen Lehrerinnen und Lehrern sprechen.
  • Das Thema Europa soll wieder mehr in den Unterricht integriert werden.
  • Die Ruhezone soll auch weiterhin Ruhezone bleiben. Die Regeln sollen noch einmal in den Klassen besprochen werden. Bei starkem Regen soll die Ruhezone abgesperrt werden, da sich dort das Wasser sammelt.

 gez. Frau Behm

 

Protokoll der 2. Sitzung des Schülerparlaments       Epe, den 26.11.2019  

Anwesende:

Pauline, Mats   (Klasse 1a)                Marisa, Juliano   (Klasse 3b)            Frau Behm
Josie, Mathis   (Klasse 2b)               Lilly
, Fabian   (Klasse 4a)    
Laura, Laurenz   (Klasse 3a)             Anika, Max   (Klasse 4b) 


zu Tagesordnungspunkt 1: Besprechung der Dienstpläne

  • Die Dienste „Schulobst“ und „Pausenhelfer“ funktionieren eigentlich gut è in den Klassen soll noch einmal auf die Pläne hingewiesen werden, damit alle Dienste eingehalten werden.
  • Schuppendienst: die Situation hat sich nicht verbessert!
    Probleme:  
    • Schuppendienst ist nicht pünktlich oder geht selbst lieber spielen
    • Aufsicht hat keinen Schlüssel für den Schuppen
    • Spielzeug kommt nicht zurück oder wird versteckt
    • unfreundliches Verhalten bei der Ausleihe
  • Das Schülerparlament bastelt ein Regelplakat für den Schuppen, damit sich die Situation verbessert und alle Kinder freundlicher miteinander umgehen.

zu Tagesordnungspunkt 2: Situation auf dem Schulhof

  • momentan gibt es viele Streitereien auf dem Schulhof
  • Kinder gehen unfreundlich miteinander um, halten sich nicht an Spielregeln
  • Streitigkeiten verlagern sich auch in das Schulgebäude
    • es ist sehr laut auf den Fluren
    • einige Kinder spielen mit Pausenspielzeug auf dem Flur (Seile)
    • es wird geschubst
  • In allen Klassen soll noch einmal daran erinnert werden, dass wir friedlich und freundlich miteinander spielen.
  • Das Spielen hinter der Torwand ist weiterhin verboten, wenn Fußball gespielt wird.

zu Tagesordnungspunkt 3: Verschiedenes

  • Die Fenster einiger Klassenräume bieten weiterhin keinen ausreichenden Sonnenschutz.
  • Die Straße vor der Schule ist in dieser Jahreszeit sehr rutschig.
  • Das Schülerparlament regt die Anschaffung einer Außenuhr an. Diesbezüglich soll Frau Behm Kontakt mit Herrn Fleer aufnehmen.
  • Für das kommende Schuljahr soll über die Einrichtung von Patenklassen nachgedacht werden. Dieser Punkt soll in der nächsten Sitzung noch einmal aufgegriffen werden.

 gez. Frau Behm

Auszeichnungen

Logo Europaschule

 

Logo Schulobst

 

Quelle: 
Ministerium für Klimaschutz,
Umwelt, Landwirtschaft, Natur-
und Verbraucherschutz des Landes
Nordrhein-Westfalen

Termine

18.12.2020
letzter Schultag vor den Ferien: Unterrichtsschluss nach der 4. Stunde

21.12.2020 bis 10.01.2021
Weihnachtsferien

29.01.2021
Zeugnisausgabe für Klasse 3 und 4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.